DIe Geschichte

“Besame Mucho” ist ein populäres Lied der mexikanischen Komponistin Consuelo Velazquez. Es basiert auf einer Melodie des Pianisten Enrique Granados, dessen Stücke große Bekanntheit auf der klassischen Gitarre erlangt haben. Joao Gilberto hat den Song auf seinem 1977 erschienenen Album “Amoroso” interpretiert. Das folgende Arrangement ist eine Vereinfachung dieser Version und hilft beim Erlernen der ersten Bossa Nova Gitarrenakkorde und des stiltypischen Rhythmus.  

Das LEADSHEET Lerne den Song

Einen Überblick über das Stück bietet eine Zusammenfassung der Akkorde unddZusammen mit der Melodie sind die Akkorde von Besame Mucho hier zunächst in einem möglichst übersichtlichen Notenblatt,  dem sogenannten Leadsheet, zusammengefasst. 

Solche Darstellungen sind oft vereinfacht, aber hilfreich um einen Überblick über die wichtigsten harmonischen und melodischen Zusammenhänge des Stückes zu erhalten. Über den Begleitrhythmus findet man oft keine Angaben. Es werden Kenntnisse der wichtigsten Begleitmuster vorausgesetzt, in diesem Fall eines Bossa-Nova oder Latin Begleitpatterns.

 

Hilfestellung beim (Auswendig-)Lernen eines Songs bietet eine Analyse der Melodie und Akkorde des Stücks. Dies mag zu Beginn etwas verwirrend sein und du kannst den folgenden Absatz überspringen wenn dir die Begriffe noch nicht viel sagen. Unter Umständen ist es sinnvoll zunächst die Einführung in die Musiktheorie zu lesen.

Die Tonart des Stückes ist A-Moll. Die Grundakkorde der Tonart lauten A-Moll, D-Moll und E-Dur(7) und die Harmonien von Besame Mucho bestehen nahezu ausschließlich aus diesen Akkorden. Die beiden tonleiterfremden Akkorde A7 und B7 sind sogenannte Zwischendominanten. Die Melodie von Besame Mucho ist ebenfalls diatonisch (besteht aus Tönen der A-Moll-Tonleiter). Das mit einem Vorzeichen gekennzeichnete Gis ist der Leitton der Tonart und wird in traditionellen Stücken in Moll oftmals erhöht. 

DAS ARRANGEMENT Bossa Nova Rhythmus Und Akkorde

Joao Gilberto hat den Klang der Bossa-Nova Gitarre definiert und er spielt auf vielen seiner Aufnahmen ein grundlegendes Begleitmuster, so auch bei Besame Mucho. Solltest du mit der Aufnahme noch nicht vertraut sein, hole dies jetzt nach:

Aufbauend auf den Akkorden von Joao Gilberto und mit dem Bossa-Nova Rhythmus-Muster habe ich eine einfache Begleitung zu Besame Mucho erstellt. Im Vergleich zum Leadsheet sind die Akkorde jetzt an die Melodie angepasst und die Akkordfolge teilweise leicht vereinfacht. Am Ende markiert der A-Moll-Akkord in der fünften Lage einen klaren Schlusspunkt.

Obwohl die Begleitung ohne Tabulatur dargestellt ist, kannst du dir auf Basis der Griffdiagramme und mit Verständnis des grundlegenden Bossa Nova-Rhythmus die Begleitung erarbeiten.

Für dieses Arrangement habe ich viele Akkorde aus dem Basiskurs Akkorde übernommen und vereinfacht. So sind die Griffwechsel auch ohne großen Aufwand zu bewältigen. Die schwierigsten Akkorde sind sicherlich der D-Moll- und der B7-Akkord.

Sei dir sicher dass du alle Akkorde greifen kannst und auch einige Umgriffe beherrscht, bevor du dich an das vollständige Arrangement wagst. Um einen Hör-Eindruck zu erhalten zum Einüben des Arrangements findest du im folgenden ein kurzes Video zur Einführung. 

Hole dir das arrangement!

Newsletter-Updates

Erhalte Informationen zu neuen Videos und Noten!